Die Kraft der Natur

Wieder einmal müssen wir Menschenkinder mit ansehen, welche unbändige Kraft die Natur zu entfalten im Stande ist. Rund um die Uhr erfolgen in diesen Tagen Meldungen über die Auswirkungen der Erdbeben- und Flutkatastrophe in Japan.

Ohne Unterlass werden wir mit Bildern der Zerstörung versorgt. Tausende von Menschen, deren Schicksal ungewiss ist, abertausende von Menschen, die auf der Flucht sind und um das Überleben kämpfen.

Soeben meldet N24, dass auch der dritte Reaktor im AKW Fukushima außer Kontrolle geraten ist. Die atomare Katastrophe – der so genannte GAU, der größte anzunehmende Unfall – steht bevor.

Wieder und wieder sehe ich die Bilder des Wahnsinns und frage mich, was nicht noch alles geschehen muss, bis die verantwortlichen Denker und Lenker des Weltgeschehens, die Eliten, endlich zur Besinnung kommen und der fortwährenden Zerstörung der Erde Einhalt gebieten. Wir alle bewohnen denselben Planeten!

Die Spezies Mensch wird der Kraft der Natur niemals gewachsen sein – dazu bedarf es, wenn überhaupt, einer uns bisher nicht bekannten Intelligenz.

Was ich in diesen Stunden empfinde, kann ich mit Worten nicht mehr beschreiben…

Sabine Oelmann

2 Kommentare

  1. Frau Oelmann said,

    13. März 2011 um 19:50

    Hallo rebel,
    alternativ errichten sie sich (die Eliten) ihre Schöne neue Welt…

    Die besten Wünsche,
    Frau Oelmann

  2. rebel said,

    13. März 2011 um 17:31

    Hallo Frau Oelmann,

    leider schert es die „Eliten“ nicht was mit der Welt geschieht – Hauptsache der Profit stimmt. Von dem Geld kann man sich ja dann in eine „heile“ Welt fliegen lassen.
    Atomkraft – nein danke! Jetzt erst recht.

    bis denne
    rebel


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s