Herren-Runde vom Damenabschlag?

Gerade erst läuft die neue Saison vom Stapel, da höre ich sie auch schon wieder, diese lästerlichen Bemerkungen über Damenabschläge. Nun, Damenabschläge sind in der Regel tatsächlich kürzer als Herrenabschläge. Gentlemen, Sie haben Recht, das habe sogar ich begriffen, jetzt endlich, da ich übergangslos in mein viertes Golfjahr wandere. Es ist nicht mehr zwingend erforderlich, mich fürderhin und permanent darauf aufmerksam zu machen oder meine Abschläge müde zu belächeln oder lustige Bemerkungen über die ach so kurzen Bahnen abzulassen. Aber wie es scheint, überdauert manche Lustigkeit Raum und Zeit…

Das Thema Herrentee und Damentee vereinnahmt mich zwangsläufig, wenn man(n) uns Damen regelmäßig ans Tee will, in welcher Form auch immer, warum auch immer. Da half es bisher nur wenig, immer wieder dagegen halten zu können, dass ein Golfschlag – egal wie lang oder wie kurz dieser ist – in jedem Fall ein vollwertiger Golfschlag sei und dieser durch uns ambitionierte Hobbygolfer auch erst einmal gespielt werden müsse (einmal ganz abgesehen von den durchaus als ein wenig unterschiedlich zu bezeichnenden physischen Voraussetzungen zwischen Damen und Herren. Aber solche Kleinigkeiten erwähne ich in der Regel schon gar nicht mehr). Immer wieder bot ich jenen lustigen Herrschaften spätestens auf unserer 2. Bahn an, ebenfalls einmal vom Damentee abzuschlagen, einem Par 3 mit nur 98 Metern. Ein kleiner Wettkampf außer der Reihe, um Kaffee und Kuchen, einfach nur mal so. Dazu ist es bisher jedoch nicht gekommen. Warum wohl nicht?!

Gentlemen, ich denke, es ist an der Zeit, den Worten endlich Taten folgen zu lassen: Wenn es doch soviel leichter ist vom kurzen Damenabschlag, warum spielen wir dann nicht einfach einmal eine leichte Runde komplett vom roten Damentee – nur Sie und ich? Gespielt wird dann allerdings Golf und nicht irgendein Spiel, also nach Regeln und Etikette, wie es sich für den Spirit of the Game gehört. Herren- vor Damenabschlag versteht sich von selbst und das Wettspiel wird im Zählspiel ausgetragen. Ach ja, noch eine Kleinigkeit: Der Score wird anschließend veröffentlicht auf „Frau Oelmann schreibt…“, denn wir werden zu unseren Taten stehen.

Für Extremfälle* biete ich außerdem noch die verschärfte Variante an: Gerade Tees vom Herren- und ungerade Tees vom Damenabschlag.

Sollte ich verlieren, werde ich über den Sieger eines Tages womöglich ein (unzensiertes) Heldenepos verfassen. Sollte ich aber gewinnen, rechne ich zukünftig mit ein wenig mehr Respekt gegenüber den Damentees. Eine Erklärung an Eides statt würde z. B. für eine gewisse Nachhaltigkeit sorgen. Aber das ist nur eine kleine Anregung meinerseits, da ich es Ihnen überlassen möchte, wie Sie im Falle einer Niederlage Ihren Respekt zum Ausdruck bringen werden.

Na, wie wär’s? – Immerhin müssen Sie keine Ladies fürchten…

Herausfordernde Grüße zum Frühlingserwachen,

Frau Oelmann

*Extremfälle zeichnen sich diesbezüglich dadurch aus, dass diese Gentlemen den Mund extrem voll nehmen!

7 Kommentare

  1. Christian said,

    27. April 2011 um 10:08

    Liebe Sabine,

    „Golf or die“ mag martialisch anmuten – doch bei welchem anderen Spiel wird schon tot an die Fahne gelegt? ;-)

  2. Frau Oelmann said,

    20. April 2011 um 16:32

    Lieber Christian,
    „Golf or die“ – Das klingt so sehr martialisch, dass ich es jetzt doch mit der Angst zu tun bekomme. Ich dachte, es geht um eine Runde Golf!?

    Oder sollte etwa diese oft zitierte (schottische?) Weisheit zum tragen kommen:
    „Bei Golf geht es nicht um Leben und Tod – es geht um mehr.“

    Eingeschüchterte Grüße,
    Frau Oelmann

  3. Christian said,

    20. April 2011 um 10:00

    Hallo Sabine,

    ich werde die Competition im nächsten Jahr gerne annehmen. Es wird keinen Kater, keine „es läuft grad nicht“ und keinen am Vortag neu zugelegten Schlägersatz geben :-)

    Golf or die,

    Christian

  4. Frau Oelmann said,

    27. März 2011 um 18:45

    Lieber rebel,
    ich bin auch gespannt und werde natürlich Bericht erstatten, falls Bewegung in die Sache kommen sollte…

    Schöne Grüße
    Frau Oelmann

  5. rebel said,

    27. März 2011 um 18:27

    Na dann hat das mit der Super Runde schon mal geklappt. Auch wir waren heute draußen und haben bei Sonne pur, unser erstens Turnier gespielt. Sehr bunter, lustiger Haufen die alle ihren Spaß hatten und sicher zum Teil auch ihr Waterloo an unserer Waschmaschine „genießen“ konnten.
    Ich bin mal gespannt was aus den Duellen wird, wir werden doch auf dem laufenden gehalten?

    bis denne
    rebel

  6. Frau Oelmann said,

    27. März 2011 um 14:04

    Hallo rebel,
    vielen Dank für die guten Wünsche! Ich komme gerade von einer ausgesprochen geselligen Runde bei traumhaftem Wetter zurück (Ich schoß eine ungezügelte 98).
    Diese hier beschriebenen Erscheinungen gehören zum täglichen Brot so lange ich Golf spiele. Aus diesem Grunde möchte ich nunmehr endlich Gelegenheit geben, Fakten zu schaffen.
    Tatsächlich lasse ich mich üblicherweise nicht unbedingt derartig locken, aber der Frühling kommt mit aller Macht und ich verspüre ein gewisses Maß an Übermut! :-)

    Supersonnige, megafrühlingshafte Grüße,
    Frau Oelmann

    P.S.: Ein Aushang bei mir im Clubhaus wäre vermutlich müßig, da ich angesprochene Golfer jeweils immer direkt zum „Duell“ fordere – wozu es bisher eben nicht gekommen ist…

  7. rebel said,

    27. März 2011 um 08:04

    Guten Morgen Frau Oelmann,
    da ist ihnen anscheinend jemand ganz gehörig auf die Füße getreten.
    Ich schlage ihnen vor (um auch die Großklappen die es auch in ihrem Club zu geben scheint), diesen Artikel auch im Clubhaus auszuhängen. Ich bin mal gespannt wie viele sich wirklich melden und wie viele „gerade nicht in Form“ sind.

    Ich wünsche ihnen noch einen schönen Sonntag und ggf. eine Super Runde Golf
    bis denne
    rebel


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s