Frau Oelmann schreibt…

Heute vor drei Jahren veröffentlichte ich meinen ersten Beitrag im weltweiten Netz, ohne jede Erwartungshaltung. Unbefangen und „mit Sternenaugen“ ging ich ans Werk. Es war alles so neu, so großartig, es gab so vieles zu entdecken, all’ diese ganzen Abenteuer auf vielen schönen Golfrunden, die vielen interessanten Menschen, die mich immer wieder ein Stück weit auf meinen Golfweg begleitet haben – und glücklicherweise manch einer mich bis heute begleitet! –, Menschen, die mich inspiriert haben, meine Gedanken zu Papier zu bringen.

Ich habe ein wenig in meinem Archiv gestöbert und musste hin und wieder schmunzeln. Ich dachte darüber nach, dass das Schreiben eine Analogie zum Golfspiel enthält: Der Anspruch an sich selbst wächst mit der Zeit. Und eher beiläufig wurde mir dabei bewusst, wie ich in diesen drei Jahren nahezu 100 Beiträge verfasst, aber in etwa dem gleichen Zeitraum (genau: seit August 2008) es lediglich auf 43 Golfturniere gebracht habe. Spontan denke ich, dass sich dieses Verhältnis in den kommenden drei Jahren meinetwegen gerne egalisieren dürfte … hmm … oder doch nicht? Sollte ich die Dinge nicht weiterhin einfach auf mich zukommen lassen, wie bisher auch, also ohne Erwartungshaltung? Ich denke schon, denn: „Et kütt wie et kütt.“ – So steht es geschrieben im Kölsche Grundgesetz, Artikel zwo!

Während ich also in meinem Archiv stöberte, kam mir die Idee, die Top Five meiner Artikel in Bezug auf die bisherigen Besucherzahlen zu recherchieren. Ich möchte heute die Gelegenheit nutzen, Ihnen das Ergebnis zu präsentieren (ohne Erwartungshaltung) und nur aus dem Grunde, da ich verhindern möchte, dass Ihnen womöglich ein Highlight entgangen sein sollte.  ;-)

Hier also die Top Five (soweit man den statistischen Angaben über Besucherzahlen Glauben schenken darf):

  1. Wie findet man einen guten Golflehrer?
  2. Interview mit PGA Golfprofessional Perry Somers
  3. Gutes Golf spielen: Technik vs. Ballgefühl
  4. 34 Golfregeln der R&A
  5. Interview mit Eugen Pletsch: HCP-Wertigkeit – was zählt wirklich?

Ich wünsche Ihnen weiterhin gute Unterhaltung und natürlich allzeit schönes und vor allem inspirierendes Spiel!

Ihre & Eure

Sabine Oelmann

Gelsenkirchen, den 21. November 2011

~~~

Randbemerkungen: Die Suche nach einem guten Golflehrer scheint der Suche nach dem heiligen Gral in nichts nachzustehen. Darüber hinaus nehme ich erfreut zur Kenntnis, dass Regeln im Allgemeinen (und vielleicht auch somit grundsätzlich, denn Golf soll bekanntlich so etwas wie ein Spiegel des Lebens darstellen) nicht gänzlich als Unfug erachtet werden! Ganz im Gegensatz zu 9-Loch-Turnieren, aber das steht wieder auf einem ganz anderen Blatt…

7 Kommentare

  1. Frau Oelmann said,

    25. November 2011 um 23:52

    Merci beaucoup, André!

  2. 25. November 2011 um 01:43

    Tolles Bild Sabine!

  3. rebel said,

    21. November 2011 um 23:04

    Ich weiß, und die Menschen sind so freundlich das sie einem Fremden sogar Hickorys zum spielen leihen würden.
    Meine Frau liebt noch den Ullapool Golf Course, habe ich im Blog glaube ich auch schon mal geschrieben…
    Zum Golfen ist Schottland einfach ein Traum… Und Kulturell kann man auch jede Menge machen oder wie wir noch Munrobagging

    bis denne
    rebel

  4. Frau Oelmann said,

    21. November 2011 um 22:27

    Da schaut es wirklich sehr, sehr schön aus… >>>

  5. rebel said,

    21. November 2011 um 22:00

    ochhh, ein schottischer Golfplatz würde mir genügen – Wir können ja Iona Golf Course nehmen, der liegt an der Küste :D

  6. Frau Oelmann said,

    21. November 2011 um 21:08

    Lieber rebel, treuer Freund und Weggefährte!
    Eines Tages werden wir gemeinsam aufteen … irgendwann & irgendwo … an schottischen Küsten…

    Herzliche Grüße & die allerbesten Wünsche,
    Frau Oelmann

  7. rebel said,

    21. November 2011 um 20:19

    Hallo Frau Oelmann,

    beide Listen (Beiträge und Turniere auf ein level) geht aber nur, wenn sie mehr Turniere spielen. Es gibt schon zu wenig Golfblogs und gute noch weniger – das bedeutet, wir können auf keinen ihrer Beiträge verzichten. :D

    bis denne
    rebel


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s